Permalink

0

Um was muss ich mich zu Beginn meines Referendariats an der Seminarschule alles kümmern?

Nach dem Studium müsst ihr euch um vieles kümmern. Ihr steigt in euren Beruf ein, wobei ihr viele Vorkehrungen treffen müsst:

Checkliste für das Referendariat:

  1. Krankenversicherung
  2. Rechtsschutzversicherung, Schlüsselversicherung, etc. Am besten ihr tretet einem entsprechenden Verein bei.
  3. Besorge dir ein Notenheft, Ordnungsmappen, Folienstifte, Rotstifte, USB-Sticks, Laptop, Kalender, CDs, DVDs, Kreideetui. Die Liste hierfür kann um Einiges erweitert werden.
  4. Kauf dir eine Schultasche. Um deinen Rücken zu schonen (Man bekommt anfangs manchmal Rückenschmerzen) wäre ein Trolly besser. Keine Angst: Du bist deswegen keine alte Omi, sondern ein/e schlaue/r Lehrer/in.
  5. Ein Auto wäre hilfreich und entlastend.
  6. Ordner und Schränke hierfür.
  7. Nicht unbedingt notwendig, aber sicherlich höflich und hilfreich. Wenn Du es einrichten kannst, unbedingt durchführen: Geh an die Seminar- bzw. Einsatzschule, stell dich vor und schau dir die Schule an (Sekretariat, Vertretungsplan, Lehrerzimmer, Toiletten, Kopierraum, Schulleiterzimmer, usw.).
  8. Für die Wohnungssuche sind die Sekretariate der Schulen hilfreich.
  9. Nach dem Studium müsst ihr euch demnach um Einiges kümmern. Denkt daran: Ihr habt die Ferien; versucht es in diesem Zeitraum zu erledigen. Ab September wird euer Hals tief in Arbeit stecken!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.